Rechtsanwalt Dr. CHristoph Mecking sucht...

14.10.2021

...zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Assistenz

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

---

Der "Virtuelle Tag für das Stiftungsvermögen" 2021 (#vtfds2021)

27.04.2021, aktualisiert am 12.05.2021

"Wer beim Stiftungsvermögen nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit." – unter dieser Überschrift hat am 12. Mai dieses Jahres der "Virtuelle Tag für das Stiftungsvermögen"von stiftungsmarktplatz.eu stattgefunden. Ziel der Online-Veranstaltung im Livestream-Format war es, mit und für Stiftungen die Agenda für das Stiftungsvermögen 2030 (and beyond) zu benennen und zu diskutieren. Es ging u. a. darum, welche Gewissheiten über Bord geworfen werden sollten und wie Stiftungen ESG und Ausschüttung zu einer stiftungsschlüssigen Anlagepolitik zusammenbekommen.

Der "Virtuelle Tag für das Stiftungsvermögen (#vtfds2021) findet in diesem Jahr am 12. Mai ab 9:30 statt. Dr. Christoph Mecking ist auch wieder mit dabei.

Unter www.vtfds2021.de kann der aufgezeichnete Livestream weiterhin angeschaut werden.

Auch in diesem Jahr war Dr. Christoph Mecking wieder mit dabei:

Die weiteren Programmpunkte können Sie noch einmal hiernachlesen.

Zur Veranstaltung im letzten Jahr, insbesondere zur Keynote von Dr. Christoph (als Video) geht es hier

 

---

Webinar zur Nachfolge in Stiftungsgremien

16.03.2021

Die Gestaltung der Nachfolge in den Gremien ist eine essenzielle Aufgabe für Stiftungen. Neben Satzungsfragen und weiteren rechtlichen Anforderungen sind hierbei auch sozialpsychologische Aspekte zu beachten. Allerdings wird die Thematik nicht immer mit dem notwendigen zeitlichen Vorlauf und den erforderlichen Ressourcen angegangen.

--

Webinar "Nachfolge in Stiftungsgremien" am 03.06.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr

--

Der Stiftungsfokus "Nachfolge in Stiftungsgremien. Anforderungen, Gestaltungsmöglichkeiten, Fallbeispiele" gibt einen kompakten Überblick zu allen kritischen Weichenstellungen für formal einwandfreie und einvernehmliche Nachfolgeregelungen. Das vom Erich Schmidt Verlag veranstaltete und von Dr. Christoph Mecking moderierte Webinar findet am 03.06.2021 von 10:00 bis 12:00 Uhr statt.

Für Abonnenten von Stiftung&Sponsoring gilt ein Sonderpreis.

Weitere Informationen und Anmeldung

 

---

Neue Reihe zur Reformdebatte im Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht

25.01.2021

Einrichtungen der Zivilgesellschaft haben einen Rechtsrahmen zu beachten, der dringend einer Verbesserung bedarf. Zuletzt wurden NPOs eher durch neue bürokratische Verpflichtungen belastet – etwa im Zusammenhang mit dem Datenschutz, der Geldwäschebekämpfung oder der Kapitalmarktregulierung. Bisherige Reformüberlegungen – jedenfalls zum Stiftungsrecht – sind aus Sicht der Praxis zudem unzureichend und für eine gute Entwicklung gemeinnützig tätiger Organisationen mitunter sogar schädlich.

In einer neuen Reihe des Fachmagazins Stiftung&Sponsoringstellen die beiden Rechtsanwälte und Stiftungsexperten Dr. Christoph Mecking und Erich Steinsdörfer, Geschäftsführer und Vorsitzender der Geschäftsleitung des Deutschen Stiftungszentrums (DSZ) im Stifterverband und Mitglied des Sprecherrates des Bündnisses für Gemeinnützigkeit, einzelne Gegenstände insbesondere des Stiftungsrechts und des Gemeinnützigkeitsrechts dar und diskutieren diese im Lichte der Reformen vor allem hinsichtlich ihrer Praxistauglichkeit mit dem Ziel, einen kritischen und konstruktiven Dialog anzuregen, um tatsächlich geeignete gesetzgeberische Maßnahmen zu erreichen.

 

---

Virtueller Tag für das Stiftungsvermögen 2020

09.07.2020

In diesem Jahr fand unter dem Hashtag VTFDS2020 der erste "Virtuelle Tag für das Stiftungsvermögen" veranstaltet von stiftungsmarktplatz.eu statt.

erster Virtueller Tag für das Stiftungsvermögen veranstaltet von stiftungsmarktplatz.eu - mit einer Keynote von Dr. Christoph Mecking

Die Video-Vorträge inklusive der Keynote von Dr. Christoph Mecking finden Sie hier

Die Beiträge

von Dr. Christoph Mecking im Blog #stiftungenstärken können Sie hierlesen.

 

---

Zweite Jahrestagung Stiftung&Sponsoring goes digital

08.07.2020

Viele in 2020 geplante Veranstaltungen wurden aufgrund der Corona-Pandemie bereits abgesagt. Nicht so die 2. Jahrestagung Stiftung&Sponsoring. Passend zum diesjährigen Titel "Transformationen – die Stiftungswelt im Wandel" und zum Thema der Auftaktveranstaltung im letzten Jahr ("Digitalisierung im Stiftungswesen: Perspektiven, Entwicklungen, Chancen") wird die Jahrestagung diesmal an zwei Tagen, den 11. und 12. November 2020, in Form einer Web-Tagung stattfinden.

Jahrestagung Stiftung&Sponsoring 2020 goes digital

Neben Vorträgen, Workshops, neuen Denkanstößen, Konzepten und Best Practices wird es natürlich auch wieder Möglichkeiten zum Austausch geben.

Stimmen zur 1. Jahrestagung:

„Es war eine sehr gelungene Premierenveranstaltung. Insbesondere die Breite der Referenten war beeindruckend. Ich hoffe, dass sich diese Veranstaltung in den nächsten Jahren etabliert.“
(Daniel Emmrich)

Abonnenten von Stiftung&Sponsoring erhalten auch dieses Jahr wieder einen Sonderpreis.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier

 

---

Stiftungs- und steuerrechtliche Mustersatzungen – Fluch oder Segen?

01.02.2018, aktualisiert am 23.04.2018

Mustersatzungen spielen in der Stiftungspraxis eine erhebliche Rolle – sowohl bei der Gründung als auch im Zusammenhang mit einer Satzungsänderung. Zwar können bewährte Formulierungen durchaus hilfreich sein und Rechtssicherheit schaffen. Ein unreflektierter Umgang mit Mustersatzungen kann sich indes gerade bei Stiftungen angesichts ihrer Ewigkeitsperspektive besonders fatal auswirken.

Die 17-teilige Beitragsserie von Dr. Christoph Mecking zeigt die den Mustersatzungen zugrunde liegenden Überlegungen, praktische Umsetzungsschwierigkeiten und mögliche Lösungsansätze anhand zahlreicher Fälle aus der Praxis auf. Der Umgang mit der steuerlichen Mustersatzung steht dabei im Vordergrund.

Christoph Mecking: Mustersatzungen und ihre Anwendung in der Praxis, in: StiftungsBrief 07/2016-02/2018 (17 Teile)
Bestellen

Dass Finanzämter gleiche Sachverhalte unterschiedlich bewerten – die einen die Voraussetzungen der Gemeinnützigkeit als erfüllt ansehen, während die anderen die Ausstellung des Feststellungsbescheides verweigern, zeigt auch eine aktuelle Studie der Allianz "Rechtssicherheit für politische Willensbildung" e. V., gefördert von der Otto Brenner Stiftung.

Diefenbach-Trommer, Stefan: Engagiert euch – nicht? Wie das Gemeinnützigkeitsrecht politisches Engagement erschwert (Arbeitspapier des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement 5) 2018 (95 S.)
Öffnen

Weitere Publikationen von Dr. Christoph Mecking finden Sie hier.

 

---

LEGATUR gegründet

29.03.2017

Im Finanzierungsmix steuerbegünstigter Organisationen spielen Erbschaften und Vermächtnisse eine immer wichtigere Rolle. Die professionelle Legatakquise und nachfolgende Nachlassabwicklung scheitern jedoch – inbesondere bei komplexen Lebensverhältnissen potenzieller Geber – häufig an fehlenden zeitlichen und personellen Ressourcen sowie erbrechtlicher Fachkompetenz.

Logo legatur

Hier setzt das Leistungsangebot von legaturan. Es unterstützt gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Organisationen im Bereich des Erbschafts-Marketings, der Testamentsvollstreckung und Nachlassabwicklung. Die Gesellschafter Bernd Beder, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht, und Rechtsanwalt Dr. Christoph Mecking sind Ansprechpartner für sämtliche Dienstleistungen, die für eine erfolgreiche Legatakquise und die nachfolgende Nachlassabwicklung erforderlich sind.

 

---

Stiftung&Sponsoring

Aktuelle News zum Stiftungswesen und aus dem Bereich Sponsoring bietet das vom Institut für Stiftungsberatung herausgegebene Fachmagazin Stiftung&Sponsoring

Neuigkeiten aus dem und für den Dritten Sektor